Düsseldorf

Düsseldorf ist nicht nur unsere Landeshauptstadt, sondern meine Heimatstadt. Für die Interessen Düsseldorfs habe ich mich bereits 7 Jahre im Landtag eingesetzt und würde dies gerne in den nächsten Jahren auch mit Ihrer Hilfe tun.

Sowohl die weitere Lärmminderung am Flughafen Düsseldorf sowie auch der Ausbau der B8N, der Ausbau der lauten Schwellen an der Theodor-Heuss-Brücke und anderes habe ich im Rahmen der Verkehrspolitik für Sie erreicht. Mitgewirkt habe ich auch bei den Ausführungen zum Neubau der Ulmer Höh‘ (Gefängnis). Dieses wurde aus Derendorf in die Nähe des ISS-Doms auf Ratinger Gelände verlegt.

Düsseldorf ist zwischenzeitlich der zweitgrößte Produktionsstandort in NRW und man kann keinesfalls mehr davon sprechen, dass Düsseldorf lediglich eine reine Verwaltungsstadt ist. Hier sind die Rollen zwischenzeitlich vertauscht, da das Ruhrgebiet keine bedeutende Rolle mehr in der Produktion spielt. Hier führt an erster Stelle Köln und dann Düsseldorf. Düsseldorf muss weiterhin attraktiv bleiben, damit wir nicht neu in die Verschuldung rutschen. Hierfür ist allerdings wesentlich, dass auch das Gewerbe in Düsseldorf bleibt und sich auch neues Firmen ansiedeln, um Arbeitsplätze zu sichern und auch auszubauen.

Düsseldorf muss nicht Millionenstadt werden. Es gilt den Charme der Stadt zu schützen. Hierfür sind entsprechend einflussreiche Vertreter im Landtag notwendig. Ich setze hier auf Ihre Unterstützung.