Offener Ganztag an Schulen: Frau Löhrmann redet sich die Welt schön

Offener Ganztag an Schulen: Frau Löhrmann redet sich die Welt schön

Mal wieder redet sich die Schulministerin die Welt schön. Uns erreichen immer wieder Nachrichten von Eltern, die für ihre Kinder keine OGS-Plätze bekommen. Die bloße Gießkannenpolitik von Frau Löhrmann zeigt, dass sie nicht in der Lage ist, in der Schulpolitik das Land vernünftig zu steuern. Es bleiben auch bei den OGS-Plätzen blinde Flecken. Ein Masterplan Grundschule, den wir gefordert haben und der von SPD und Grünen abgelehnt wurde, hätte eine solche Fehlsteuerung verhindert. Mit der CDU wird es keine Gießkannenpolitik geben. Wir setzen uns für Qualität und bedarfsdeckende Ausweitung von OGS-Plätzen ein.